Wie zu Omas Zeiten: Originelle Lampenschirme für Weingläser

Für viele Menschen sind Garten, Terrasse und Balkon ja eine Art Outdoor-Wohnzimmer. Und für noch mehr Wohnzimmer-Atmosphäre sorgen diese originellen Windlichter Lichthüllen Helene von dekoop. Genauer gesagt handelt es sich um ein Dreier-Set von Lampenschirmen aus Pergamentpapier. Alles, was ihr außerdem noch braucht, sind drei Weingläser und drei Teelichter. Die Lampenschirme werden dann einfach auf das Glas gesteckt und schon habt ihr eine Art moderne Interpretation der Wohnzimmerlampe aus Omas Zeiten in Miniaturform.

Die Lampenschirme sind mit drei verschiedenen Motiven bedruckt. Im typischen Vintage-Style kommen sie einmal in plissierter Optik, mit Fransenoptik und mit Perlendesign daher.

Wir finden, dass die beiden Designerinnen und Gründerinnen von dekoop – Anke Rabba und Katrin Kuchenbecker – hier wirklich eine geniale Idee umgesetzt haben.

Zum einen können ausrangierte Weingläser vor dem Glascontainer gerettet und als Windlicht weiter genutzt werden, zum anderen hat man mit diesen Lichtobjekten eine natürliche und umweltfreundliche Lichtquelle geschaffen und last but not least kann das Design dieser Lampenschirme sich im wahrsten Sinne des Wortes sehen lassen. Kein Wunder, dass dekoop für Helene schon begehrte Design-Preise einheimsen konnte.

Also: wenn ihr mal wieder auf der Suche nach einem geschmackvollen und originellen Design-Geschenk seit, denkt an diese originellen Lichthüllen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.